ANGEBOTE FÜR ERWACHSENE

RAUS AUS DEM ALLTAGSTRUBEL: BEGLEITETES MALEN (ANGELEHNT AN ARNO STERN)
Das Begleitete Malen wurde von Bettina Egger (Arno Sterns Schülerin) auf Grundlagen des Malens nach Arno Stern weiter entwickelt. Der geschützte, wertfreie Raum blieb bestehen, ein intervenierender Zug kam hinzu.

ABGESCHLOSSENE ANGEBOTE ZU KONKRETEN THEMEN – BEGLEITETES MALEN:
„Eine Entscheidung finden“ Prozessbegleitung bei weitreichenden Entscheidungen
„Liebeskummer“ Unterstützung bei Herzensangelegenheiten
• „Burnout“ Prophylaxe und Begleitung

OFFENES MALATELIER:
Jedem Menschen gibt der Prozess etwas eigenes zu gestalten etwas anderes zurück. Je nach Tagesform oder Anliegen ist die Palette umfangreich: Entspannung, Reflektion, mit sich selbst im Kontakt sein, verarbeiten von Gefühlen und Eindrücken. Oder auch alles zusammen und noch viel mehr.

Das Malatelier ist aus diesem Grund für jedes individuelle Bedürfnis offen. Ob alleine oder in der Gruppe zur Entspannung gemalt, der geschützte Raum des Malateliers für schwierige Themen genutzt wird, Energie in Form von einem riesigem Bewegungsbild raus soll, man zur Ruhe kommen um sich wieder mehr auf seine „eigentlichen“ Vor-haben konzentrieren möchte: in einem Bild wird klar, was Dich beschäftigt. Schau Dir an, was Dir gut tut, was Dich hemmt, was zu stärken, was zu klären ist.

Termine: bitte um telefonische Anfrage